Direkt zum Hauptbereich

Arbeitsweise

Palette der Möglichkeiten

Braut- und Abendmode á la carte und nach Maß:
Sie lassen sich vom Susanne Sixtus-Stil inspirieren und wählen ein Kleid aus unserer Kollektion, das nach Ihren Maßen an Ihren Körper gezaubert wird. Wir arbeiten hauptsächlich mit Seiden- und hochwertigen Spitzenstoffen. Hier können Sie aus unterschiedlichen Qualitäten und Farben wählen.



Ein Einzelstück für Sie nach Maß:

Für besondere Vorstellungen bieten wir Ihnen die Anfertigung Ihres Wunschkleides an. 
Dabei erarbeiten wir gemeinsam Ihr Idealmodell und lassen uns gerne von Ihren Ideen und Vorstellungen leiten. Natürlich nicht ohne vorherige ehrliche Beratung. Dabei gehen wir am liebsten behutsam vor und möchten Sie erstmal kennenlernen.


Unsere Kreationen leben nicht nur vom perfekten Schnitt, sondern verdanken Ihre Ausstrahlung auch der Zeit und Zuneigung, die wir jedem einzelnen Stück widmen. Wir haben Spaß an der individuellen Umsetzung.

Zu den Kleidern korrespondierende Boleros, Jacken und Mäntel, sowie Kostüme und Hosenanzüge gehören natürlich ebenso zu unserem Repertoire.

Gerne fertigen wir auch die passenden  Accessoires, wie Haarschmuck, Täschchen, Stola und die Krawatte / Fliege und Einstecktuch für den Bräutigam.

 x

Prozedere:

Der Anfertigung  geht eine ehrliche Beratung voraus.
Ich berate Sie sowohl hinsichtlich des für Sie typgerechten Schnittes, als auch bei der Auswahl der Stoffe.

Nach Stoff- und Modellauswahl erstelle ich Ihnen ein Angebot.

Idealerweise treffen wir uns das erste Mal drei bis vier Monate vor Ihrem Termin, damit genug Zeit für die Planung bleibt.
 
Außerhalb der Hochsaison können wir natürlich auch kurzfristigere Wünsche erfüllen.

Bis zur Fertigstellung sind mindestens drei Anproben erforderlich.

Nachdem der Schnitt nach Ihren Maßen erstellt wurde, fertigen wir zunächst ein Probe- Modell aus Baumwollstoff an. Das hilft Ihrem Vorstellungsvermögen auf die Sprünge und wir können anschließend hemmungsloser zuschneiden. Zu diesem Zeitpunkt sind noch kleine Änderungen am Modell möglich.

Danach folgt der Zuschnitt aus Originalstoff. Nach der zweiten Anprobe wird das Futter eingearbeitet.
Preise:
Eine individuelle Anfertigung nach Maß in anspruchsvoller Verarbeitung und mit Liebe zum Detail ist aufwendig, aber nicht teurer als hochwertige Kleider von der Stange. Je nach Modell und Stoff variieren die Preise und beginnen bei 400 Euro für ein Etuikleid.

Für ein maßangefertigtes Brautkleid aus Seidenstoff sollten Sie je nach Modell zwischen 800 und 2000 Euro einplanen.
Nennen Sie mir Ihr Budget und ich zeige Ihnen, was realisierbar ist.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Heiraten ist schön!

Hier kommt mal ein Beitrag in eigener Sache :-)

Heiraten (und verheiratet sein) ist schön und deswegen habe ich es nochmal getan. Wir haben standesamtlich in Düsseldorf auf der Inselstrasse geheiratet und anschließend im Atelier, im kleineren Kreis und bei schönstem Wetter, ein entspanntes Mittagessen genossen, dass bis in die frühen Abendstunden dauerte. Zwei Tage später haben wir ein rauschendes Fest im Kurhaus im Volksgarten gefeiert. Natürlich brauchte ich zwei Kleider und als Konditoren-Tochter auch zwei Hochzeitstorten. Die Kleider wurden von mir konzipiert (Entwurf, Schnitterstellung und Zuschnitt) und von meinen Mitarbeitern fertiggestellt. Es soll ja bekanntlich Unglück bringen, das Brautkleid selber zu nähen. ;-) Am Ende wurde es auch noch spannend, da unsere Kunden natürlich immer Vorrang haben und mein Partykleid erst fünf Stunden vor dem Ereignis fertig wurde.

Das Standesamt-Kleid ist aus bestickter Doupionseide mit Spitzenelementen aus Viskose.
Das Party-Kleid ist aus Se…

Lieblingsbräute: Grace Kelly

Mein absoluter Favorit unter den royalen Brautkleidern, ist nach wie vor das Kleid von Grace Kelly aus dem Jahr 1956, in dem sie Fürst Rainer von Monaco geheiratet hat. Es wurde von Helen Rose, einer Kostümdesignerin, entworfen, aus deren Feder auch schon Ihre Outfits für den Film "High Society" stammen. Hier ist ein interessanter Artikel über sie. Das Kleid spiegelt die 50 er Jahre wieder und ist gleichzeitig zeitlos. Gerade ist den letzten Jahren tauchte dieser Stil in zahlreichen Brautkleid-Kollektionen auf. Auch für mich sind die Kleider der 50er Jahre schon immer sehr inspirierend gewesen, da ich in die taillenbetonte Silhouette verliebt bin. Gerade arbeiten wir an einem ähnlichen Brautkleid. Aber psst!- das ist noch Top Secret! Was immer Sie für ein Kleid für Ihre Hochzeit wünschen, wir können es umsetzen! Wir möchten keine Kleider 1:1 kopieren, gehen aber immer gerne auf konkrete Wünsche ein. Falls Sie Inspirationen suchen oder gerne in alten Fotos stöbern- hier ist …

Lieblingskleider: Modell Verena

Gerade haben wir dieses grandiose Foto von unserer Kundin erhalten. Sie hat am Mittelmeer geheiratet. Hach wie schön!
Dieses Brautkleid war eines meiner Favoriten in diesem Jahr. Das Oberteil ist aus einer Baumwollspitze gefertigt. Der Rock und die Taillenpasse sind aus einem zarten und weichfliessendem Seidenchiffon.




Herzlichen Glückwunsch!