Direkt zum Hauptbereich

Arbeitsweise

Palette der Möglichkeiten

Braut- und Abendmode á la carte und nach Maß:
Sie lassen sich vom Susanne Sixtus-Stil inspirieren und wählen ein Kleid aus unserer Kollektion, das nach Ihren Maßen an Ihren Körper gezaubert wird. Wir arbeiten hauptsächlich mit Seiden- und hochwertigen Spitzenstoffen. Hier können Sie aus unterschiedlichen Qualitäten und Farben wählen.



Ein Einzelstück für Sie nach Maß:

Für besondere Vorstellungen bieten wir Ihnen die Anfertigung Ihres Wunschkleides an. 
Dabei erarbeiten wir gemeinsam Ihr Idealmodell und lassen uns gerne von Ihren Ideen und Vorstellungen leiten. Natürlich nicht ohne vorherige ehrliche Beratung. Dabei gehen wir am liebsten behutsam vor und möchten Sie erstmal kennenlernen.


Unsere Kreationen leben nicht nur vom perfekten Schnitt, sondern verdanken Ihre Ausstrahlung auch der Zeit und Zuneigung, die wir jedem einzelnen Stück widmen. Wir haben Spaß an der individuellen Umsetzung.

Zu den Kleidern korrespondierende Boleros, Jacken und Mäntel, sowie Kostüme und Hosenanzüge gehören natürlich ebenso zu unserem Repertoire.

Gerne fertigen wir auch die passenden  Accessoires, wie Haarschmuck, Täschchen, Stola und die Krawatte / Fliege und Einstecktuch für den Bräutigam.

 x

Prozedere:

Der Anfertigung  geht eine ehrliche Beratung voraus.
Ich berate Sie sowohl hinsichtlich des für Sie typgerechten Schnittes, als auch bei der Auswahl der Stoffe.

Nach Stoff- und Modellauswahl erstelle ich Ihnen ein Angebot.

Idealerweise treffen wir uns das erste Mal drei bis vier Monate vor Ihrem Termin, damit genug Zeit für die Planung bleibt.
 
Außerhalb der Hochsaison können wir natürlich auch kurzfristigere Wünsche erfüllen.

Bis zur Fertigstellung sind mindestens drei Anproben erforderlich.

Nachdem der Schnitt nach Ihren Maßen erstellt wurde, fertigen wir zunächst ein Probe- Modell aus Baumwollstoff an. Das hilft Ihrem Vorstellungsvermögen auf die Sprünge und wir können anschließend hemmungsloser zuschneiden. Zu diesem Zeitpunkt sind noch kleine Änderungen am Modell möglich.

Danach folgt der Zuschnitt aus Originalstoff. Nach der zweiten Anprobe wird das Futter eingearbeitet.
Preise:
Eine individuelle Anfertigung nach Maß in anspruchsvoller Verarbeitung und mit Liebe zum Detail ist aufwendig, aber nicht teurer als hochwertige Kleider von der Stange. Je nach Modell und Stoff variieren die Preise und beginnen bei 400 Euro für ein Etuikleid.

Für ein maßangefertigtes Brautkleid aus Seidenstoff sollten Sie je nach Modell zwischen 800 und 2000 Euro einplanen.
Nennen Sie mir Ihr Budget und ich zeige Ihnen, was realisierbar ist.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Alles Gute für 2018

Ich wünsche allen ein glückliches, buntes und gesundes Neues Jahr! Vielen Dank für die tollen Aufträge im letzten Jahr!

Wir sind ab sofort aus dem Winterschlaf erwacht und freuen uns über Ihre Anfragen.

Lieblingskleider: Modell Verena

Gerade haben wir dieses grandiose Foto von unserer Kundin erhalten. Sie hat am Mittelmeer geheiratet. Hach wie schön!
Dieses Brautkleid war eines meiner Favoriten in diesem Jahr. Das Oberteil ist aus einer Baumwollspitze gefertigt. Der Rock und die Taillenpasse sind aus einem zarten und weichfliessendem Seidenchiffon.




Herzlichen Glückwunsch!

Making Of: Herstellung eines Spitzenoberteils

Gerade haben wir dieses schöne Outfit für eine Kundin fertiggestellt. Es besteht aus einem Oberteil aus Baumwollspitze und einem gefütterten Chiffonrock mit Bündchen. Hier möchte ich in groben Zügen den Herstellungsprozess beschreiben.
 Zuerst nehme ich bei der Kundin Maß und erstelle ihren persönlichen Grundschnitt,
aus dem ich anschließend den gewünschten Modellschnitt erstelle.  Danach wird das Modell aus einem Nesselstoff zur Probe genäht. Wenn alles passt und die Proportionen stimmen, kann das Modell aus dem " richtigen " Stoff zugeschnitten werden. Da die Spitze etwas voluminöser ist und ein relativ großes, ornamentales Muster aufweist, kann man nicht einfach normale Nähte einarbeiten, sondern muss die Spitze geschickt zusammen puzzeln. Im seitlichen Brustbereich und in der Taille muss z.B.noch Weite entfernt werden.  Anschließend wird alles wieder zusammengefügt ,mit einem Seidenstoff unterlegt und anschließend gefüttert.  Jetzt kommt die Schulterpasse an das Obertei…