Direkt zum Hauptbereich

Making Of: Herstellung eines Spitzenoberteils

Gerade haben wir dieses schöne Outfit für eine Kundin fertiggestellt. Es besteht aus einem Oberteil aus Baumwollspitze und einem gefütterten Chiffonrock mit Bündchen. Hier möchte ich in groben Zügen den Herstellungsprozess beschreiben.
 Zuerst nehme ich bei der Kundin Maß und erstelle ihren persönlichen Grundschnitt,
aus dem ich anschließend den gewünschten Modellschnitt erstelle. 
Danach wird das Modell aus einem Nesselstoff zur Probe genäht. Wenn alles passt und die Proportionen stimmen, kann das Modell aus dem " richtigen " Stoff zugeschnitten werden.
Da die Spitze etwas voluminöser ist und ein relativ großes, ornamentales Muster aufweist, kann man nicht einfach normale Nähte einarbeiten, sondern muss die Spitze geschickt zusammen puzzeln. Im seitlichen Brustbereich und in der Taille muss z.B.noch Weite entfernt werden. 
Anschließend wird alles wieder zusammengefügt ,mit einem Seidenstoff unterlegt und anschließend gefüttert.
 Jetzt kommt die Schulterpasse an das Oberteil
 Voila! Abschließend haben wir noch einzelne Ornamente auf die Passe appliziert.
Das Oberteil von hinten mit Schlingenverschluss und stoffbezogenen Knöpfen.
 Das gefütterte Innenleben.
Die seitliche Ansicht.
Das komplette Outfit. 
Schön!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Alles wird gut!

Foto: Hans-Juergen Kallmeyer Liebe Kundinnen und Interessentinnen,  wir sind momentan Dienstags bis Donnerstag und Samstags für Sie da. Bitte vereinbaren Sie einen Termin! Alles Weitere, die aktuellen Corona-Maßnahmen betreffend, vereinbaren wir am besten telefonisch.  Update; ab Freitag, den 21.05.dürfen wir Sie auch ohne negatives Testergebnis begrüßen (aber natürlich mit Maske) ! Liebe Grüße, Susanne Sixtus  

20 Jahre Schöne Kleider

Tätä! Bereits Ende letzten Jahres ist mein Atelier" Schöne Kleider" 20 Jahre alt geworden, was wir auch gebührend mit Kunden und Freunden gefeiert haben. Aber erst jetzt habe ich dieses auch an meinem Schaufenster kund getan. Der goldene Aufkleber ist richtig schön geworden! Anlässlich des Jubiläums gibt es bis Ende Oktober dieses Jahres 20 % auf alle Stoffe. Ausgenommen sind Stoffe, die extra bestellt werden müssen.

Brautkleid bleibt Brautkleid

Auch wenn momentan alles in den Sternen steht, freuen wir uns jetzt schon auf Ihre Brautkleid- Aufträge für das nächste Jahr und wünschen erstmal allen einen entspannten Lockdown und schöne Feiertage! Wir sind per Mail und Telefon für Sie erreichbar.